Rund um den Schönberg

schoenbergwanderungDer Rundwanderweg erschließt die facettenreichen Naturräume am stadtnahen Schönberg. Die Rundtour führt durch Mischwälder, über Bergwiese und belohnt mit weiten Aussichten ins Sonneberger Unterland und ins Fränkische.



Schwierigkeitsgrad s2 leicht/mittel Höhenmeter hoehenunterschied 210 hm
Länge laenge 6,5 km Wanderzeit wanderzeit ca. 2 h
GPS-Daten (*.kml)
Download GPS-Daten
(Smartphone)
gps-gpx Link

 

Höhenprofil

Rund um Schoenberg Hoehenprofil

Impressionen

Bergwiese NeufangAusgangspunktHerbst NeufangVeste BlickTiergartenBlick ins FraenkischeNaturlehrpfadSchmetterlingNeufanger Straße

Ausführliche Beschreibung

Ausgangs- und Endpunkt liegen in Sonneberg-Neufang, am Buswendeplatz/ Parkplatz am Sportplatz. Auf befestigten Wegen geht es zunächst die Sternwartestraße entlang. Bald kommen Sie hier am Astronomiemuseum der Sternwarte auf dem Erbisbühl (637 m) vorbei. Folgen Sie der Sternwartestraße bis zur Friedhofstraße, die Sie bis zum Ende gehen. Nun verläuft der Pfad über artenreiche Bergwiesen, um nach einigen hundert Metern auf die schwach befahrene Waldstraße zu münden.

 

Im Süden erblicken Sie bereits den Schönberg, an dessen Nordwestflanke sich der Tiergarten befindet. Herrliche Weitblicke bis zur Veste Coburg belohnen an der nächsten Sitzgruppe die Wanderer. Im weiteren Verlauf führt Sie der Weg durch schattigen Fichtenwald zunächst hinauf auf die Höhen des Schönbergplateaus. Nach wenigen Gehminuten wandern Sie dann am Südhang bereits wieder durch Mischwald abwärts in Richtung „Waldhaus". Die Wandertour führt nun parallel auf einem Teilstück des Naturlehrpfades weiter. an einigen Infotafeln können Sie Lehrreiches über die heimische Tier- und Pflanzenwelt erfahren.

 

Bald wird die Schönbergstraße erreicht. Diese überqueren Sie bitte, und setzen Ihre Wanderung auf der anderen Seite fort. An der Neufanger Straße angekommen, geht es nun rechts stets bis Neufang bergan. An der Straße „Am Schleifenberg" biegen Sie links ab. Zwischen Bergwiesen und Gartengrundstücken geht es jetzt hindurch. Direkt vor Ihnen liegt der Schleifenberg (665 m). Der Wegweisung folgend erreichen Sie bald Ihren Ausgangspunkt, den Buswendeplatz bzw. Parkplatz am Sportplatz Sonneberg-Neufang.

Sehen & Erleben: Astronomiemuseum der Sternwarte Sonneberg, Tiergarten

 


Gastgeber & Hotelverzeichnis

 Alle Hotels, Gasthöfe & Pensionen auf
einen Blick. mehr lesen
gastgeber footer

Touristinformation & Naturparkcenter Sonneberg
Bahnhofsplatz 3
96515 Sonneberg
Tel.  03675 702711
Fax. 03675 742002