Neufang-Route

NeufangDie Neufang-Route verbindet das Stadtzentrum mit den waldigen Höhenlagen Neufangs (640 m). Sie stellt in Fortführung eine Verbindung in das Thüringer Schiefergebirge dar über die Hohe Straße in Richtung Steinach, Fellberg (Bikepark Silbersattel) und an den Rennsteig (ca. 20 km).

 

 


Schwierigkeitsgrad s3 anspruchsvoll Höhenmeter hoehenunterschied 255 hm
GPS-Daten (*.kml)
Download Länge laenge 4,3 km
GPS-Daten
(Smartphone)
gps-gpx Link

 

Höhenprofil

Hoehenprofil Neufangroute

Impressionen

Neufang HerbstRadler Hohe StrasseLuftaufnahme NeufangJudenbach BlickSportplatzlamaSonnenbeobachtungVeste BlickConference Bikes

Ausführliche Beschreibung

Auf der Neufang-Route gelangen Sie von der Innenstadt über die Juttastraße auf die Schönbergstraße, die Sie stetig an den Flanken des Schönbergs (622 m) bergan bis in die Höhenlagen Sonneberg-Neufangs (640 m) leitet.


Im weiteren Verlauf stellt die Route eine attraktive Verbindung in das südliche Thüringer Schiefergebirge und an den bekannten Rennsteig (ca. 20 km) dar - über die Hohe Straße (alte Heer- und Handelsstraße Leipzig-Nürnberg) in Richtung Wiefelsburg, Hämmerer Ebene, Steinacher Fellberggebiet (Bikepark Silbersattel) und Steinheid. Gut befahrbare Waldwege, ausgedehnte Waldgebiete und hervorragende Aussichten vom Fellberg (842 m) und Kieferle (868 m) caharakterisieren die Strecke.


Sehen & Erleben: In Sonneberg-Neufang erwarten Sie neben grandiosen Fernsichten (bei guter Sicht bis zur Veste Coburg) und diversen thematischen Wanderwegen auch touristische Ziele wie der kleine Tiergarten am Schönberg, das Astronomiemuseum der Sternwarte Sonneberg und das outdoor inn.

 


Gastgeber & Hotelverzeichnis

 Alle Hotels, Gasthöfe & Pensionen auf
einen Blick. mehr lesen
gastgeber footer

Touristinformation & Naturparkcenter Sonneberg
Bahnhofsplatz 3
96515 Sonneberg
Tel.  03675 702711
Fax. 03675 742002